Wände dekorieren – mal anders

Veröffentlicht von admin am 18. Juli 2012

Während Wandtattoos immer beliebter werden, kann man sich die Vielfalt der Möglichkeiten kaum noch vorstellen. Die Möglichkeiten machen nicht einmal vor Swarovski Steinen Halt. Warum das so ist, und vor allem, warum sich Wandtattoos so großer Beliebtheit erfreuen, soll im Folgenden geklärt werden.
Zunächst einmal ist festzuhalten, dass das Gestalten von kahlen Wänden mittels Wandtattoos selbst für Anfänger kein Problem darstellt. Da Wandtattoos selbstklebend sind, hat man auch schnell einmal die Wand umgestaltete und sich so stets einen neuen Lebensraum geschaffen. Ob Wandtattoos mit Pflanzenmotiven fürs Wohnzimmer oder beruhigende Nachtmotive fürs Schlafzimmer, bunte Feen und Märchenfiguren fürs Kinderzimmer, immer und überall ist wandtattoos-bilder.de präsent.
In der Regel bestehen Wandtattoos aus hochwertiger Venylfolie, mit der sie nicht nur selbstklebend sind, sondern auch rückstandslos entfernt werden können. Ein Plus gerade für Mietwohnungen. Noch dazu gibt es keinen Untergrund, auf dem sie nicht halten. Gleichgültig ob Raufaser, Putz, Holz oder Tapeten sonstiger Art, jeder Untergrund ist für die Wandtattoos geeignet.
Benötigte man früher viel Kreativität und ein wenig technisches und handwerkliches Geschick, um Bilder mittels Projektor zu Konturen an der Wand zu verarbeiten, die sich dann mit Farben fröhlich gestalten ließen, so kann man heute mittels der Tattoos die gleiche Wirkung erzielen, ohne dass Farben an die Wand selbst gebracht werden müssen, die je nach Art und Intensität, evtl. beim Wohnungswechsel dann mehrfach überstrichen werden müssen. Die Wandtattoos dagegen lassen sich einfach abnehmen, ohne, dass man auch nur den Hauch einer Spur an der Wand sieht, die Tapeten bleiben unbeschädigt.
Auch Bauelemente wie Steckdosen werden so nicht mehr zu einem Fleck, den man am liebsten verstecken möchte, sondern lassen sich mittels kleinerer Wandtattoos geschickt gerahmt in Szene setzen. Buchstaben in unterschiedlichen Größen mit Städtenamen aus der ganzen Welt zeigen, dass Sie ein Kosmopolit sind und ersparen das lästige Bohren von Löchern für Bilder.

Das Traumhaus am Mittelmeer

Veröffentlicht von admin am 19. Juni 2012

Träumen wird man ja wohl noch dürfen. Vom Haus am Mittelmeer. Mit eigenem Pool und edlen Marmorböden. Wer sich von mediterraner Architektur und Lebensart inspirieren lassen will oder wer einfach nur einmal auf andere – schönere – Gedanken kommen will, der sollte sich das folgende Video angucken.

Mediterrane Wandgestaltung

Veröffentlicht von admin am 23. April 2012

Farbe an die Wand

Für eine mediterrane Wandgesteltung sind vorallem die passenden Farben entscheidend. Empfehlenswert sind dabei vorallem Rot-, Orange- und Brauntöne, welche das mediterrane Flair am besten wiederspiegeln. Hier muss es sich auch nicht unbedingt nur um einen Anstrich oder Tapete handeln, auch Fließen, Strukturputz oder eine Wand im Natursteinlook passen sehr gut und zaubern eine tolle Wohnlandschaft. Vorallem mit Strukturputz oder Natursteinen wird ein besonderer und auffallender Effekt erzeugt, der bei Besuchern sicherlich für Staunen sorgt.
Das Problem an dieser Wandverzierung ist lediglich, dass es schwer wird, daran noch Dekomaterialen zu befestigen. Es könnte der Effekt erzeugt werden, dass der Raum oder die einzelne Wand überladen wirkt. Daher empfiehlt es sich, niemals ein komplettes Zimmer, sondern wenn möglich nur eine Wand oder auch nur ein Teil davon mit dem besonderen Wandschmuck zu verzieren, so dass noch genug Platz für andere mediterrane Elemente bleibt.

Mediterrane Dekoration

Als weitere Zierde für ein schönes mediterranes Zimmer, kann man über Gemälde oder Puzzle nachdenken. In vielen verschiedenen Motiven sind diese in den Läden erhältlich. Ebenso wirken an einer mediterran gestalteten Wand Kerzen immer sehr gut. Empfehlenswert sind dafür schwarze verschlungene Kerzenhalter, die an der Wand angebracht werden. Da die Kombination aus Orange, Rot und Schwarz generell an ein warmes Klima und mediterranen Flair erinnert, wäre dies eine gute Lösung.
Eine weitere Dekorationsmöglicheit sind Wandtattoos. Auch diese gibt es mit den unterschiedlichsten Motiven, unter denen sich auch mediterrane befinden. Eigentlich immer passend sind Wandtattoo Blumen, die zu fast jedem Thema verwedet werden können.
Da es viele Sticker auch in schlichtem Schwarz zu kaufen gibt, stellt die Farbfrage kein Problem dar. Anregungen und Ideen kann man sich beispielsweise auf der Seite www.wandtattoo.tv holen. Der Vorteil an Wandtattoos ist, dass man sie jederzeit ausstauschbar sind und an der Wand keine Spuren hinterlassen.

Warum nur im Urlaub?

Veröffentlicht von admin am 14. März 2012

Der Inbegriff von Urlaub ist für viele Menschen die Reise in den Süden. Im Urlaub möchte man Abwechslung vom Alltag haben und sich erholen. Das fällt leicht an einem Ort, wo man sich wohl fühlt. Dazu gehören eine attraktive Unterkunft, gutes Essen und selbstverständlich gutes Wetter. Sonne und Wärme haben einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden. An einem Urlaubsort, wo es warm ist, lebt es sich freier und es fällt einfach, sich auszuruhen. Eine angenehme Ablenkung vom Alltag bietet eine Umgebung, die so ganz anders als zu Hause ist und in der man Vergnügen hat. Stimmen alle Rahmenbedingungen, merkt man schnell, hier entspannen die Nerven.

Für das spezielle Urlaubsfeeling sorgt die gesamte Atmosphäre. Das sind nicht nur landestypische Speisen und Getränke, sondern auch die Einrichtung des Zimmers und anderer Lokalitäten, wie z. B. Cafés oder Restaurants. Das Ambiente beeindruckt durch meist völlig andere Möbelstile sowie Gestaltungs- und Dekorationsweisen. Ist man im Urlaub rundherum zufrieden und erholt sich gut, fällt es schwer wieder nach Hause zurückzukehren. Man weiß, dass man sich sehnsüchtig die Fotos und Videos anschauen und die Erholung und Abwechslung vermissen wird. Man fragt sich, warum auch nicht zu Hause dieses möglich ist. Am liebsten würde man für immer dort bleiben oder wenigstens die Zeit noch etwas verlängern.

Leider ist die Urlaubszeit begrenzt, doch man kann sich durchaus den Urlaub nach Hause holen. Wenn auch das Wetter nicht beeinflussbar ist, es gibt andere Möglichkeiten, z. B. mit der Zubereitung der Speisen, die man dort gern gegessen hat. Genießt man dann zum Essen noch die passenden Getränke, fühlt man sich gleich für ein paar Minuten wieder wie im Urlaub.

Möchte man allerdings einen länger anhaltenden Effekt erzielen, lohnt es sich bei Roller vorbei zuschauen um die Wohnung neu zu gestalten. Verwendet man dabei andere Möbelstile, von denen man im Urlaub fasziniert war, bekommt man das Urlaubsflair in die eigene Wohnung. Auch andere Materialien der Möbel und Wohntextilien zaubern geschickt das Ambiente des Urlaubs. Die Gestaltung wird perfekt mit der Dekoration von Urlaubsaccessoires. Dann wird man sich auch zu Hause wie im Urlaub fühlen und die Zeit überbrücken, bis die Reise in den Süden wieder beginnt.


Copyright ©2017 by mediterran-wohnen.net
bottom