Poggenpohl Küchen

Veröffentlicht von admin am 17. August 2011

Exklusive Küchen, die höchsten Ansprüchen an Ästhetik und technische Qualität genügen, sind das Markenzeichen von Poggenpohl, dem renommierten Hersteller innovativer Design-Küchen. In über 60 Ländern steht der Name des 1892 gegründeten Unternehmens für individuelle und edle Luxusküchen, die nicht nur der reinen Zweckerfüllung des Kochens dienen, sondern Ausdruck des ganz persönlichen Lifestyles des Eigentümers sind, ganz gleich ob die Ausrichtung mediterran, puristisch, schlicht oder elegant ist.
Die Luxusküchen sind mit vielen international hochwertigen Preisen ausgezeichnet worden. Die Materialien, die von Poggenpohl verwendet werden und die räumliche Konzeption haben sich zu Wegbereitern von Innovationen im Küchenbau etabliert.
Das Design der Küchen ist vom Kubismus und Bauhaus-Stil des frühen 20. Jahrhunderts inspiriert, deren klare Formen für ein angenehmes Ambiente mit einladender, harmonischer und kommunikativer Atmosphäre sorgen. Hochwertige Materialien stellen sicher, dass die Poggenpohl Küchen eine lange Lebensdauer haben, und beim Einsatz natürlicher Ressourcen wird bei Poggenpohl besonderer Wert auf nachhaltige Forstwirtschaft und fairen Handel geachtet.
In Zusammenarbeit mit dem Autohersteller Porsche hat Poggenpohl eine Küche entwickelt, die Porsche Design Kitchen P’ 7340, die speziell auf die Ansprüche männlicher Kunden ausgerichtet ist und schlichte Eleganz mit moderner Funktionalität verbindet. Musterküchen dieser hohen Küchenbaukunst, von der inzwischen ungefähr 100 in alle Welt verkauft wurden, können in einigen der besten deutschen Küchenstudios bewundert werden.
Beflügelt durch den großen Erfolg der P’ 7340 haben Porsche Design und Poggenpohl ihre Partnerschaft verlängert und planen für das Jahr 2014 die Lancierung eines weiteren Modells, dessen Design sich ähnlich wie das der P’ 7340 durch Purismus und Funktionalität auszeichnen soll.

Modern Kochen

Veröffentlicht von admin am 28. Juli 2011

Die Küche, wie wir sie früher gewohnt waren, ist im Laufe der Jahre fast komplett verschwunden. Die sonntäglichen Braten, die es bei Müttern gab, sind fast Vergangenheit. Heute wird modern gekocht, das heißt schnell, leicht und trotzdem lecker. Auch die Art des Fleisches und der Zubereitung hat sich geändert. Statt Schweinebraten gibt es öfter Pute oder auch Geflügel. Es ist auch keine Problem mehr mit der Vorratshaltung, weil es das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse gibt und das saisonale Kochen entfällt somit. Die hektische Zeit, trägt unter anderem auch noch mit dazu, dass sich die Kochgewohnheit verändert hat. Heute will niemand mehr den ganzen Sonntagmorgen in der Küche stehen, vielmehr ist Entspannung und Zeit mit der Familie angesagt.
Kochen mit Öl
Häufige Urlaubsreisen und die damit verbundene Erfahrung mit der mediterran Küche haben zusätzlich noch einen Boom ausgelöst. Die Verwendung von Olivenöl anstatt Bratenfett hat in den meisten Küchen Einzug gehalten. Da es sehr gesund, leicht bekömmlich und wunderbar zu Salaten passt, ist es unverzichtbarer Bestandteil geworden.
Kräuter und mehr
Die Verwendung von frischen Kräutern ist ebenfalls der mediterranen Küche zuzuschreiben. Hier sind Basilikum, Zwiebeln, Knoblauch, Thymian sehr beliebt und unverzichtbar bei den Mahlzeiten. Ebenso wird die Zubereitung von Fisch oder Meeresfrüchten häufiger angewandt. Der Nebeneffekt, dass alles dadurch viel gesünder ist, kommt natürlich auch noch dazu.
Küchenausstattung
In moderne Küchen gibt es seit mehreren Jahren Änderungen, eine Mikrowelle ist hier immer Standard mäßig dabei, auch der Herd an sich hat sich verändert. Es gibt Induktionsplatten, das alles noch schneller geht und auch energiesparend ist. Hierzu nimmt man auch die geeigneten Töpfe, die mit ihrem speziellen Boden die Wärme besser speichern können. Auch Dampf garer und andere interessante Varianten gibt es zur schnellen Küche. Im Küchenstudio kann man sich einmal unverbindlich beraten lassen und auch das eine oder andere Gerät genauer in Augenschein nehmen.


Copyright ©2017 by mediterran-wohnen.net
bottom